Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Andelfingen ZH - Ein mit drei jungen Männern besetztes Auto ist am Sonntagvormittag in Andelfingen ZH gegen das Portal einer Autobahnunterführung geprallt. Ein 23-jähriger Beifahrer wurde getötet, der 19-jährige Lenker lebensgefährlich und ein 21-jähriger Beifahrer mittelschwer verletzt.
Nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei war das Auto kurz vor 10 Uhr mit übersetzter Geschwindigkeit von Adlikon ZH nach Andelfingen unterwegs. In einer Rechtskurve vor der Unterführung unter der Autobahn A4 geriet das Fahrzeug über den linken Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen die Betonmauer.
Die drei Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Der ältere Beifahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle starb. Der Fahrer und der zweite Beifahrer wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS