Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizerische Rettungsflugwacht führt diese Woche bei der Seilbahn auf den Monte Comino im Centovalli Evakuierungsübungen durch. Geprobt wird, wie aus einer stehengebliebenen Seilbahnkabine mittels Helikopter Leute herausgeholt werden können.

Das Training sei schon vor der Evakuation von 75 Personen aus der Diavolezza-Seilbahn vom Ostersonntag geplant gewesen, sagte die Tessiner Rega-Sprecherin Federica Mauri am Donnerstag auf Anfrage. Die Evakuierungsübungen seien für die Heli-Piloten und die jeweils dreiköpfige Crew jedes Jahr obligatorisch. Damit alle Piloten und Crewmitglieder zu einem Übungseinsatz kommen, erstrecken sich diese regionalen Übungen jeweils über mehrere Tage.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS