Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit seinem Film "Schlussmacher" hat Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer einen Kassenschlager gelandet. Am Donnerstag zahlte er deshalb der Hessischen Filmförderung das Geld zurück, das er für den Streifen bekommen hatte.

Er übergab in Frankfurt einen übergrossen Scheck - als Symbol für die 600'000 Euro Fördergeld. "Das ist bisher einmalig, normalerweise bekommen wir etwa ein Viertel zurück", so der hessische Kunststaatssekretär Ingmar Jung.

Der Film um den Mitarbeiter einer Trennungsagentur und seine amourösen Verwicklungen hat bis heute mehr als 2,5 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS