Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Zuge des Plagiatsskandals um die Doktorarbeit des ungarischen Staatspräsidenten Pal Schmitt hat der Rektor der beteiligten Budapester Semmelweis-Universität seinen Rücktritt angekündigt.

Tivadar Tulassay sagte am Sonntag, der Entscheid der Hochschule, Schmitt dessen 1992 erworbenen Doktortitel zu entziehen, habe zu einem Verlust von Vertrauen in seine Person geführt. Er werde das für Bildung zuständige Ministerium für Nationale Ressourcen daher am (morgigen) Montag über seinen Rücktritt informieren.

Er hoffe, dass die Universität dann wieder zur Normalität zurückfinde. Ermittlungen der Hochschule hatten ergeben, dass rund 200 der 215 Seiten von Schmitts Doktorarbeit über die modernen Olympischen Spiele weitgehend von zwei anderen Autoren abgeschrieben waren. Schmitt hat einen Rücktritt abgelehnt.

SDA-ATS