Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

René Weiler bleibt beim Pflichtspiel-Einstand als Trainer des RSC Anderlecht ungeschlagen. Der Schweizer erreicht im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde für die Champions League bei Rostow ein 2:2.

Zwar verpasste Weilers Mannschaft gegen den letztjährigen Zweiten der russischen Meisterschaft trotz zweimaliger Führung den Sieg. Dank dem Remis und den beiden Auswärtstoren stehen die Chancen auf ein Weiterkommen am Mittwoch nächster Woche aber gut.

Vor dem Rückspiel startet Weiler am Wochenende mit Anderlecht in die nationale Meisterschaft. Im Vorjahr belegte der 33-fache belgische Meister in der Pro League den 3. Schlussrang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS