Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Damien Riat verlässt Genève-Servette zum Saisonende und wechselt innerhalb der National League zum diesjährigen Überraschungsteam aus Biel.

Der 20-jährige Schweizer Internationale unterschrieb bei den Seeländern, die derzeit Platz 3 in der National League belegen, einen Zweijahres-Vertrag.

Riat, der vor zwei Jahren an 117. Position von den Washington Capitals gedraftet wurde, bestritt in dieser Saison 45 Partien für die Genfer, erzielte dabei 12 Tore und gab ebenso viele Assists.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS