Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Roche-CEO Schwan verdient 2015 etwa gleich viel wie im Vorjahr

Severin Schwan, der CEO von Roche verdiente im abgelaufenen Geschäftsjahr 11,95 Millionen Franken. Im Jahr davor waren es 11,99 Millionen gewesen. Sein Grundgehalt blieb stabil bei 4 Millionen Franken. Damit überrundet er Joseph Jimenez, CEO von Novartis.

Das Gremium der Roche-Geschäftsleitung wurde 2015 insgesamt mit 41,2 Millionen Franken vergütet, wie im Geschäftsbericht mitgeteilt wird. Im Vorjahr waren es 42,9 Millionen Franken gewesen.

Der ehemalige Lufthansa-Manager und Roche-Verwaltungsratspräsident Christoph Franz bezog 2015 insgesamt 5,7 Millionen Franken. Im Vorjahr hatte er 4,0 Millionen bekommen. Allerdings hatte er den Posten als Verwaltungsratspräsident erst im März angetreten.

Bei Novartis, dem anderen Basler Pharmariesen, der am Mittwoch mit der seinen Zahlen für 2015 enttäuscht hatte, bezog der CEO Joseph Jimenez mit 11,6 Millionen Franken etwas weniger als der Roche-Chef. Novartis-Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt erhielt 3,8 Millionen Franken und damit markant weniger als sein Kollege von Roche.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.