Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ricardo Rodriguez schiesst bei Milans 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger SPAL Ferrara seinen ersten Treffer in der Serie A. Der Schweizer ist mittels Foulpenalty erfolgreich.

Ricardo Rodriguez ist im Ensemble von Milan ein sicherer Wert. Noch keine Minute hat er in der Serie A verpasst. Gegen Aufsteiger SPAL Ferrara schoss er nun auch sein erstes Tor für die Mailänder. In der 26. Minute verwertete Rodriguez einen Foulpenalty souverän zur Führung. Auch das zweite Tor von Milan fiel mittels Penalty. Rodriguez überliess die Ausführung Mittelfeldspieler Franck Kessié, der schon in der Startrunde vom Punkt aus getroffen hatte.

Einen bemerkenswerten Sieg realisierte Leader Napoli auswärts gegen Lazio Rom. Nach einem 0:1-Pausenrückstand kehrten die Süditaliener die Partie in der zweiten Halbzeit mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten und siegten schliesslich 4:1. Lazio war bisher ungeschlagen und hatte in den letzten Wochen mit Siegen gegen Juventus Turin (Supercup/3:2) und Milan (Meisterschaft/4:1) für Aufsehen gesorgt.

Lohn für Napolis Steigerung nach der Pause sind die Verteidigung des 1. Platzes vor dem punktgleichen Meister Juventus Turin sowie ein europäischer Spitzenwert: Bisher hat Napoli in der Serie A in dieser Saison pro Spiel 3,8 Tore erzielt. Kein anderes Team aus den fünf grossen Ligen kommt bislang auf diesen Wert.

Telegramme und Rangliste:

Benevento - AS Roma 0:4 (0:2). - 14'839 Zuschauer. - Tore: 22. Dzeko 0:1. 35. Lucioni (Eigentor) 0:2. 52. Dzeko 0:3. 74. Venuti (Eigentor) 0:4.

Atalanta Bergamo - Crotone 5:1 (3:0). - 14'000 Zuschauer. - Tore: 5. Petagna 1:0. 25. Caldara 2:0. 38. Ilicic 3:0. 63. Gomez 4:0. 70. Tumminello 4:1. 73. Gomez (Foulpenalty) 5:1. - Bemerkung: Atalanta mit Freuler, ohne Haas (Ersatz).

Juventus Turin - Fiorentina 1:0 (0:0). - 40'000 Zuschauer. - Tor: 52. Mandzukic 1:0. - Bemerkungen: Juventus mit Lichtsteiner (ab 92.). 66. Gelb-Rote Karte gegen Badelj (Fiorentina).

Lazio Rom - Napoli 1:4 (1:0). - 40'000 Zuschauer. - Tore: 30. De Vrij 1:0. 54. Koulibaly 1:1. 56. Callejon 1:2. 59. Mertens 1:3. 91. Jorginho (Foulpenalty) 1:4.

Milan - SPAL Ferrara 2:0 (1:0). - 45'343 Zuschauer. - Tore: 26. Rodriguez (Foulpenalty) 1:0. 61. Kessié (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkung: Milan mit Rodriguez.

Udinese - Torino 2:3 (0:2). - 15'000 Zuschauer. - Tore: 9. Belotti 0:1. 30. Hallfredsson (Eigentor) 0:2. 48. De Paul (Foulpenalty) 1:2. 67. Ljajic 1:3. 75. Lasagna 2:3. - Bemerkung: Udinese ohne Behrami (Ersatz) und Widmer (verletzt).

Rangliste: 1. Napoli 5/15 (19:3). 2. Juventus Turin 5/15 (14:3). 3. Inter Mailand 5/13 (11:2). 4. AC Milan 5/12 (10:6). 5. Torino 5/11 (10:5). 6. Lazio Rom 5/10 (10:8). 7. AS Roma 4/9 (9:3). 8. Sampdoria Genua 4/8 (6:4). 9. Atalanta Bergamo 5/7 (9:7). 10. Fiorentina 5/6 (8:7). 11. Cagliari 5/6 (4:6). 12. Chievo Verona 5/5 (5:8). 13. Bologna 5/5 (4:7). 14. Sassuolo 5/4 (3:8). 14. SPAL Ferrara 5/4 (3:8). 16. Udinese 5/3 (7:10). 17. Genoa 5/2 (5:9). 18. Hellas Verona 5/2 (1:11). 19. Crotone 5/1 (1:11). 20. Benevento 5/0 (1:14).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS