Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Roger Federer steht am ATP-Turnier in Halle im Final. Der Baselbieter siegt im Halbfinal gegen den Deutschen Tommy Haas 3:6, 6:3, 6:4 und revanchiert sich damit für die letztjährige Finalniederlage.
Nach 1:38 Stunden verwertete Federer seinen zweiten Matchball, nachdem eine Vorhand von Tommy Haas im Netz gelandet war. Nach anfänglichen Schwierigkeiten steigerte sich Federer im Lauf der Partie und bekundete im zweiten und dritten Durchgang bei eigenem Aufschlag keine Probleme mehr. Insgesamt schlug Federer 14 Asse. Das entscheidende Break gelang Federer zum 2:1 im dritten Satz.
Federer steht bei seiner elften Teilnahme in Ostwestfalen zum achten Mal im Final, die beiden letzten Endspiele in Halle hatte er gegen Lleyton Hewitt und Haas verloren. Am Sonntag trifft er auf Michail Juschni. Gegen den Russen, der im zweiten Halbfinal den Franzosen Richard Gasqut 6:3, 6:2 bezwang, gewann Federer alle 14 bisherigen Duelle.
Für Federer ist es nach Rom die zweite Finalteilnahme in diesem Jahr. Seinen letzten Turniersieg hatte Federer im August 2012 in Cincinnati gefeiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS