Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Roger Federer bestreitet vor dem US Open nicht nur ein Vorbereitungsturnier. Der bald 36-jährige Basler tritt nächste Woche auch am Canadian Open in Montreal (Masters-1000-Turnier) an.

Nach dem Wimbledonsieg hatte Federer angedeutet, dass er womöglich nur das Masters-1000-Turnier von Cincinnati als Vorbereitung auf das US Open bestreiten wird. Nun bestätigte Federer aber den Organisatoren in Montreal für nächste Woche seine Teilnahme. Federer trat in Montreal seit 2011 nicht mehr an und gewann dort noch nie. Seine zwei Turniersiege am Canadian Open von 2004 und 2006 errang er in Toronto. Das Turnier findet nur in den ungraden Jahren in Montreal statt.

Die Chance, das Jahr als Nummer 1 zu beenden, mag bei Federers Entscheid, in Montreal nun doch anzutreten, eine Rolle gespielt haben. In der Jahreswertung führt Rafael Nadal mit 550 Punkten Vorsprung auf Federer. Dominic Thiem (3.) und Stan Wawrinka (4.) liegen schon 3650, beziehungsweise 3845 Punkte hinter Leader Nadal zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS