Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Cristiano Ronaldo findet in der Primera Division zu alter Treffsicherheit zurück. Der Portugiese erzielt beim 4:1-Auswärtssieg von Real Madrid gegen Alaves drei Tore.

Drei Tage nach dem lockeren 7:1-Sieg im Pokal-Sechzehntelfinal beim Drittligisten Cultural Leonesa erzielten Cristiano Ronaldo (17./Foulpenalty/33./88. Minute) und Alvaro Morata (84.) die Treffer. Ronaldo, der nach nur zwei Toren in sechs Ligapartien seinen schlechtesten Saisonstart im siebten Jahr mit Real verzeichnet hatte, vergab zudem noch einen Penalty (79.). Deyverson hatte die Gastgeber, die vor wenigen Wochen einen Auswärtssieg gegen Barcelona gelandet hatten, nach sieben Minuten in Führung geschossen.

Der FC Barcelona beschränkte sich auf das Minimum. Gegen das noch sieglose Schlusslicht Granada waren die Katalanen zwar drückend überlegen. Mehr als das 1:0 durch Rafinhas Fallrückzieher kurz nach der Pause brachte Barcelona nicht zustande. Für den 23-jährigen Rafinha, den jüngeren Bruder von Bayern Münchens Thiago, war es im siebten Saisonspiel bereits das fünfte Tor. Die Abwehr, die aufgrund der Verletzungen von Gerard Piqué, Jordi Alba und Jérémy Mathieu in bislang noch nicht gesehener Zusammensetzung auflief, blieb ohne dauerhafte Beschäftigung.

Mit 22 Punkten liegt der Titelverteidiger zwei Zähler hinter Real. Dahinter folgt Atletico Madrid, das sich gegen Malaga 4:2 durchsetzte.

Kurztelegramme:

Alaves - Real Madrid 1:4 (1:2). - 19'840 Zuschauer. - Tore: 7. Deyverson 1:0. 17. Ronaldo (Handspenalty) 1:1. 33. Ronaldo 1:2. 84. Morata 1:3. 88. Ronaldo 1:4. - Bemerkung: 79. Pacheco wehrt Foulpenalty von Ronaldo ab.

Atletico Madrid - Malaga 4:2 (3:1). - 47'471 Zuschauer. - Tore: 7. Carrasco 1:0. 25. Gameiro 2:0. 31. Ramirez 2:1. 44. Gameiro 3:1. 64. Camacho 3:2. 86. Carrasco 4:2. - Bemerkungen: 60. Gelb-Rote Karte gegen Savic (Atletico/Foul). 88. Gelb-Rote Karte gegen Castro (Malaga/Foul).

FC Barcelona - Granada 1:0 (0:0). - 82'914 Zuschauer. - Tor: 48. Rafinha 1:0.

Weiteres Resultat vom Samstag: Sporting Gijon - FC Sevilla 1:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 10/24 (28:10). 2. FC Barcelona 10/22 (30:12). 3. FC Sevilla 10/21 (18:13). 4. Atletico Madrid 10/21 (25:6). 5. Villarreal 9/19 (16:5). 6. San Sebastian 10/16 (16:12). 7. Athletic Bilbao 9/15 (14:12). 8. Celta Vigo 9/13 (13:17). 9. Las Palmas 9/12 (17:15). 10. Eibar 9/12 (14:13). 11. Malaga 10/12 (14:14). 12. Betis Sevilla 9/11 (11:19). 13. Alaves 10/10 (10:15). 14. Leganes 10/10 (9:19). 15. Valencia 9/9 (13:18). 16. Sporting Gijon 10/9 (8:19). 17. Espanyol Barcelona 9/8 (12:17). 18. Deportivo La Coruña 9/8 (6:14). 19. Osasuna 9/6 (11:19). 20. Granada 10/3 (8:24).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS