Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit drei Schlägen Vorsprung gewinnt Nordirlands Golfstar Rory McIlroy das gut besetzte Europa-PGA-Tour-Turnier in Dubai. Mit dem Total von 22 Schlägen unter Par egalisiert McIlroy den Turnierrekord.

Nur der Däne Thomas Björn, zweimaliger Sieger am Omega European Masters in Crans-Montana, und der Schotte Stephen Gallacher haben am am Persischen Golf bislang mit einem derart niedrigen Gesamtskore gewonnen.

Vor der Schlussrunde lag McIlroy bereits bei minus 20, ehe ihm am Sonntag "nur" noch ein 70er-Umgang (minus 2) glückte. Der Turniersieg geriet indessen nie in Gefahr.

McIlroys Konstanz ist beeindruckend. In seinen letzten sieben Starts auf dem europäischen Circuit wurde er viermal Erster und dreimal Zweiter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS