Navigation

Rottweiler eines Polizeihundeführers beisst dessen Tochter tot

Dieser Inhalt wurde am 13. November 2009 - 17:16 publiziert
(Keystone-SDA)

Wien - Der Rottweiler eines Polizeihundeführers hat in Österreich dessen einjährige Tochter totgebissen. Als der Polizist in Niederösterreich von seinem Dienst nach Hause kam und Haustier wie Tochter begrüssen wollte, habe der Hund das Mädchen angefallen.
Das berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Die Kleine starb im Spital an ihren schweren Kopfverletzungen. Die Familie musste psychologisch betreut werden. Nach Polizeiangaben war das Verhalten des Hundes bisher unauffällig.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?