Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die AC Milan verpasst im vorgezogenen Spiel der 10. Runde der Serie A den zwischenzeitlichen Sprung an die Tabellenspitze. Die Mailänder verlieren auswärts gegen Genoa gleich mit 0:3.

Nach zuletzt 16 Punkten aus sechs Spielen erlitt die AC Milan gegen Genoa einen empfindlichen Rückschlag. Drei Tage nach dem 1:0 im Heimspiel gegen Meister Juventus Turin unterlagen die Mailänder in Genua 0:3 und verpassten es, erstmals seit 1669 Tagen zumindest für eine Nacht auf Platz 1 vorzurücken.

Damit hat Milan vier der letzten fünf Partien gegen den Mittelfeldklub Genoa verloren. Das junge Team von Trainer Vincenzo Montella geriet bereits in der Startphase in Rückstand und kassierte in Unterzahl in den letzten zehn Minuten die weiteren Tore.

Genoa - Milan 3:0 (1:0). - 22'000 Zuschauer. - Tore: 11. Ninkovic 1:0. 80. Kucka (Eigentor) 2:0. 86. Pavoletti 3:0. - Bemerkung: 56. Rote Karte gegen Paletta (Milan) wegen Fouls.

Rangliste: 1. Juventus Turin 9/21 (17:6). 2. AS Roma 9/19 (23:11). 3. AC Milan 10/19 (16:14). 4. Napoli 9/17 (17:10). 5. Torino 9/15 (19:11). 6. Lazio Rom 9/15 (16:10). 7. Genoa 9/15 (12:7). 8. Chievo Verona 9/14 (10:9). 9. Cagliari 9/13 (16:19). 10. Sassuolo 9/13 (12:14). 11. Atalanta Bergamo 9/13 (12:13). 12. Fiorentina 8/12 (11:9). 13. Bologna 9/12 (10:13). 14. Inter Mailand 9/11 (11:12). 15. Sampdoria Genua 9/11 (10:12). 16. Udinese 9/10 (10:15). 17. Pescara 9/7 (9:14). 18. Empoli 9/6 (2:11). 19. Palermo 9/6 (6:16). 20. Crotone 9/1 (7:20).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS