Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Alexander Subkow, der erfolgreichste russische Bobfahrer aller Zeiten, der im vergangenen Februar im eigenen Land Olympia-Gold im Zweier und im Vierer gewonnen hat, tritt zurück.

Der russische Bob-Steuermann beendet laut einer Meldung auf der Homepage des Weltverbands FIBT seine Karriere. Der 40-Jährige habe seinen Rücktritt mit einer Verletzung begründet, die er im Sommer erlitten habe, als Unbekannte versucht hätten, sein Auto zu stehlen.

An Olympischen Winterspielen hat er insgesamt vier Medaillen geholt. Auch an Weltmeisterschaften erreichte er mehrere Podestplätze; den einzigen WM-Titel errang er 2011 am Königssee (De) im Zweier.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS