Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach 29 Jahren bei den "Red Devils" verlässt der 42-Jährige Ryan Giggs Manchester United, um neue Herausforderungen zu suchen. Dies berichtete "Sky Sports".

In seiner Zeit bei United fungierte Giggs als Spieler, Spielertrainer und nach Karriereende als Assistenztrainer unter Louis van Gaal, der in der kommenden Saison von Jose Mourinho abgelöst wird.

Van Gaals Nachfolger bringt seinen eigenen Trainerstab mit ins Old Trafford, weshalb Giggs ab der nächsten Saison eine untergeordnete Rolle hätte übernehmen müssen. Nun möchte sich der Waliser angeblich ausserhalb seines Stammvereins in der Trainerrolle beweisen.

Giggs hat in seiner aktiven Karriere mit dem Verein 34 Titel gewonnen, darunter 13 Mal die Premier League, zwei Mal die Champions League, neun Mal den englischen Supercup und ein Mal den UEFA Super Cup, den Weltpokal und den Klub-Weltmeistertitel. Er spielte 632 Spiele für die "Red Devils" in der Premier League und war mit dem Verein 19 Mal in der Champions League.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS