Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sébastien Buemi fährt in Paris zum 5. Mal in dieser Formel-E-Saison aufs Podest. Er wird hinter dem brasilianischen Gesamtleader Lucas di Grassi und dem Franzosen Jean-Eric Vergne Dritter.

Derweil Di Grassi ungefährdet seinen dritten Saisonsieg errang, kämpfte sich Buemi im siebten Rennen der zweiten Formel-E-Meisterschaft von Position 8 aufs Podest. Der 27-jährige Romand vermochte so den Schaden nach einem schwachen Qualifying einigermassen in Grenzen zu halten. Sein Rückstand auf Di Grassi wuchs in der Gesamtwertung um zehn auf elf Punkte an.

Simona De Silvestro, die zweite Schweizer Starterin, klassierte sich drei Wochen nach ihrem Bestergebnis in Kalifornien (Platz 9) im 15. Rang und blieb ohne Punkte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS