Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der südkoreanische Musiker Psy hat nach dem weltweiten Erfolg seines Liedes "Gangnam Style" eine neue Single veröffentlicht. Der Song "Gentleman" wird in Online-Musikläden in 119 Ländern angeboten.

Im Lied singt Psy selbstironisch darüber, wie er als Gentleman auf einer Party Frauen anspricht. "Lasst mich von mir erzählen. Ich bin ein Charmeur mit Mut, Elan und Humor", heisst es im Liedtext auf Koreanisch. Dann singt Psy auf Englisch: "Ich bin Mutter, Vater, Gentleman" und "Ich bringe Euch ins Schwitzen".

Der Elektro-Musikstil von "Gentleman" ähnelt mit der eingängigen Melodie und dem rhythmischen Text dem Erfolgslied "Gangnam Style". Allerdings wurde noch kein Musikvideo zum neuen Song veröffentlicht.

Es wird erwartet, dass der Kurzfilm erstmals am Samstag gezeigt wird, wenn Psy ein Konzert in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul gibt. Der Popstar hat angekündigt, dass darin eine Adaption eines traditionellen koreanischen Tanzes zu sehen ist.

Wichtiger als Koreakrise

Zum Erfolg von "Gangnam Style" hatte das Video mit der kuriosen Reiter-Choreographie entscheidend beigetragen. Der Clip zum Lied ist mit mehr als 1,5 Milliarden Klicks das bislang am meisten gesehene Video auf YouTube überhaupt. Der Song war weltweit in den Charts.

Auf südkoreanischen Diskussionsplattformen im Internet war Psys neues Lied das Thema Nummer eins. Es verdrängte sogar die Debatten über die ständigen Drohungen des Nachbarlandes Nordkorea.

Das Urteil der Diskutierenden fiel gespalten aus. "'Gangnam Style' war super, aber der neue Song ist genauso cool", schrieb ein Nutzer. Ein anderer meinte hingegen: "Das Lied ist 'Gangnam Style' zu ähnlich und viel weniger unterhaltsam."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS