Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Für Timothy Kast von Genève-Servette geht die Saison vorzeitig zu Ende.

Der 28-jährige Stürmer, der auf die nächste Saison hin zu Genfs Playoff-Viertelfinalgegner EV Zug wechselt, hat sich im vorletzten Qualifikationsspiel gegen Kloten (2:4) am Knie verletzt und muss operiert werden. Kast war mit sieben Toren und zehn Assists in 49 Spielen der fünftbeste Schweizer Skorer in den Reihen der Genfer.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS