Navigation

Samsung mit Gewinn- und Umsatzrekord im dritten Quartal

Dieser Inhalt wurde am 30. Oktober 2009 - 06:26 publiziert
(Keystone-SDA)

Seoul - Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung hat im dritten Quartal einen Rekordgewinn verbucht. Der Nettogewinn verdreifachte sich laut Unternehmensangaben gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3,72 Billionen Won (2,11 Milliarden Euro).
Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Samsung einen Gewinn von 1,22 Billionen Won erzielt, hiess es in Seoul. Grund für den Rekordwert seien gestiegene Nachfrage nach Flachbildschirmen, Speicherchips und Handys.
Zugleich stieg der Umsatz zwischen Juli und September um 29 Prozent auf 24,86 Billionen Won gegenüber 19,26 Billionen Won im Vorjahr. Damit verzeichnete Samsung auch einen Umsatzrekord.
Der südkoreanische Elektronik-Konzern ist der weltgrösste Speicherchips- und Flachbildschirm-Hersteller und nach dem finnischen Nokia-Konzern der zweitgrösste Handy-Produzent.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?