Alle News in Kürze

Der Schweizer Clint Capela trifft mit Houston in den Viertelfinals der NBA-Playoffs auf San Antonio. Die Spurs setzen sich in der Achtelfinal-Serie gegen die Memphis Grizzlies mit 4:2 Siegen durch.

San Antonio gewann Spiel 6 der Serie in Memphis dank einem starken Finish 103:96. Sechs Minuten vor Schluss lag der fünffache NBA-Champion (zuletzt 2014) noch mit 81:88 im Hintertreffen. San Antonios beste Werfer waren Kawhi Leonard und Routinier Tony Parker mit 29 respektive 27 Punkten.

In der nächsten Runde trifft San Antonio auf die Houston Rockets. Das Team mit dem Genfer Center Clint Capela hatte in den Achtelfinals die Oklahoma City Thunder um MVP-Anwärter Russell Westbrook in fünf Spielen eliminiert. Houston zog in dieser Saison in drei von vier texanischen Duellen mit San Antonio den Kürzeren.

Toronto gegen den Titelverteidiger

Auch die Toronto Raptors entschieden durch ein 92:89 bei den Milwaukee Bucks die Achtelfinal-Serie mit 4:2 Siegen für sich. Die einzige NBA-Franchise aus Kanada trifft in der nächsten Runde auf den Titelverteidiger Cleveland Cavaliers.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze