Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Trainer von Saudi-Arabien an der WM 2018 in Russland heisst Edgardo Bauza. Der Argentinier folgt wenige Tage nach der erfolgreichen Qualifikation auf den Niederländer Bert van Marwijk.

Van Marwijks Vertrag lief mit Beendigung der Qualifikation aus, Verhandlungen danach brach der 65-Jährige ab: "Letzte Woche wurden einige Leute meines Staffs entlassen, dies ist nicht akzeptabel", sagte Van Marwijk gegenüber dem niederländischen TV-Sender NOS.

Bauza war im April nach nur drei Siegen in acht Spielen als Nationaltrainer Argentiniens entlassen worden. Danach verpasste der 59-Jährige mit den Vereinigten Arabischen Emiraten die Qualifikation für die WM in Russland. In der Gruppe mit Japan, Saudi-Arabien (beide direkt qualifiziert) und Australien (Barrage) resultierte nur der 4. Rang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS