Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach dreimonatiger Abwesenheit wegen medizinischer Behandlungen ist der saudi-arabische König Abdullah am Mittwoch in sein Land zurückgekehrt. Nach Angaben des Staatsfernsehens landete der 86-jährige Monarch am Nachmittag (Ortszeit) in Riad.

König Abdullah hatte sich zuletzt in Marokko aufgehalten, um sich von mehreren Operationen wegen eines Rückenleidens zu erholen. Der König war im November nach New York geflogen, wo er an der Bandscheibe und an der Wirbelsäule operiert wurde.

Mit seiner Rückkehr ordnete der Monarch mehrere soziale Reformen an. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur SPA erhalten Staatsbedienstete eine Gehaltserhöhung von 15 Prozent. Die Mittel für Wohnungsbeihilfen würden auf 40 Milliarden saudische Rial (10 Milliarden Franken) aufgestockt.

König Abdullah begnadigte ausserdem mehrere Häftlinge und stellte Unterstützungsprogramme für Studenten und Arbeitslose in Aussicht. Während seiner Abwesenheit hatte sich in mehreren arabischen Ländern die Bevölkerung gegen autoritäre Herrscher erhoben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS