Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SBB Historic, die Stiftung Historisches Erbe der SBB, feiert in diesem Jahr das 10-jährige Bestehen. Den Auftakt zum Jubiläumsjahr macht ab Montag eine Ausstellung zur Vielfalt der Schweizer Bahngeschichte in Bern.

Zu sehen sind in den Schaufenstern und dem öffentlichen Bereich der Infothek von SBB Historic etwa historische Fotografien, Filme, Plakate und wertvolle Dokumente. Letztere zeigen laut einer Mitteilung den engen Zusammenhang zwischen der Eisenbahn und der gesellschaftlichen und politischen Entwicklung der Schweiz auf.

Auch die Schienensammlung von SBB Historic wird präsentiert. Ausgestellt sich zudem Musikautomaten aus früheren Bahnhofwartsälen und Laternen für Lokomotiven und das Personal.

Auch zahlreiche Jubiläumfsfahrten

SBB Historic wurde 2001 mit dem Auftrag gegründet, die wertvollen Zeugen der Schweizer Bahngeschichte zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu diesen Zeugen gehört auch das Rollmaterial. Deshalb bietet die Stiftung im laufenden Jahr zahlreiche Jubiläumsfahrten mit historischen Fahrzeugen an.

Die erste dieser Fahrten findet am 19. Februar statt: Eine Winterdampffahrt rund um den Napf von Brugg AG via Langnau im Emmental zurück nach Brugg.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS