Der SC Bern muss mehrere Wochen auf seinen Center Martin Ness verzichten.

Der 22-jährige Zürcher zog sich in der Partie am Mittwoch gegen die ZSC Lions (6:5 n.P.) eine Schulterluxation sowie einen Bruch des Knochenansatzes am Oberarm zu. Eine Operation scheint aber nicht nötig zu sein.

Ness war erst vor gut zwei Wochen von Fribourg-Gottéron zum SCB gestossen und einigte sich mit den Bernern auf einen Vertrag bis Saisonende.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.