Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das letzte Spiel im 66-jährigen Breite-Stadion verläuft nicht nach den Vorstellungen des FC Schaffhausen. Im Abstiegsduell mit Chiasso kassieren die Ostschweizer eine bittere 1:2-Niederlage.

Mit der Partie gegen die Tessiner ging in Schaffhausen eine historische Ära zu Ende. Mehr als 66 Jahre nach dem ersten Spiel am 13. August 1950 gegen den FC Romford-London wurde das altehrwürdige Breite-Stadion am Sonntag von 2002 Zuschauern verabschiedet.

Doch die Schaffhauser Fans hatten nichts zu feiern. Djordje Susnjar und Nikola Milosavljevic vergällten dem Heimteam mit ihren Toren die Hoffnung auf einen abschliessenden Heimsieg.

Schaffhausen, das nach dem Hinspiel in Chiasso in der zweiten Runde auf den Rang 1 vorgerückt war, schaffte durch Igor Tadic nur den zwischenzeitlichen Ausgleich und liegt nach der Niederlage gegen das vorherige Schlusslicht nun wieder auf dem letzten Tabellenplatz. Die Verantwortlichen müssen sich in der Winterpause etwas einfallen lassen, um im Frühling im neuen Stadion eine bessere Figur abzugeben.

Im zweiten Sonntagspiel gewann Aarau das Derby gegen Wohlen mit etwas Glück 1:0. Matchwinner mit seinem Treffer in der 36. Minute war Patrick Rossini. Die Gäste standen einem Remis in der hektischen Schlussphase nahe, doch es reichte nach verstärkten Anstrengungen und einigen guten Möglichkeiten schliesslich nicht zum Punktgewinn.

Wohlen wartet damit auch nach dem 14. Duell auf den ersten Sieg über den Rivalen aus der Kantonshauptstadt.

Aarau - Wohlen 1:0 (1:0). - 3766 Zuschauer. - SR Schnyder. - Tor: 36. Rossini 1:0.

Schaffhausen - Chiasso 1:2 (1:2). - 2002 Zuschauer. - SR Musa. - Tore: 20. Susnjar 0:1. 36. Tadic 1:1. 63. Milosavljevic 1:2.

Die Resultate vom Samstag: FC Zürich - Wil 2:0. Servette - Winterthur 1:1. - Montag. 19.45 Uhr: Neuchâtel Xamax - Le Mont.

Rangliste: 1. Zürich 17/45 (46:10). 2. Neuchâtel Xamax FCS 16/32 (30:18). 3. Wil 17/25 (24:17). 4. Aarau 17/25 (27:28). 5. Servette 17/24 (22:25). 6. Le Mont 16/20 (11:17). 7. Wohlen 17/19 (18:31). 8. Winterthur 17/18 (17:24). 9. Chiasso 17/14 (14:26). 10. Schaffhausen 17/13 (21:34).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS