Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jason Bateman erhält die 2616. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame". Die Laudatio auf den Schauspieler wird unter anderen Jennifer Aniston halten. (Archivbild)

Keystone/AP The Canadian Press/NATHAN DENETTE

(sda-ats)

Der US-amerikanische Schauspieler Jason Bateman ("Juno") soll in Hollywood mit einer Sternenplakette verewigt werden. Am 26. Juli werde der 48-Jährige die 2616. Plakette auf dem berühmten "Walk of Fame" enthüllen, gaben die Veranstalter am Montag bekannt.

Als Gastredner sind die Schauspiel-Kollegen Jennifer Aniston und Will Arnett eingeladen. Mit Aniston war Bateman im vorigen Jahr in der Komödie "Office Christmas Party" und 2010 in "Umständlich verliebt" zu sehen.

Der Star aus der langjährigen TV-Comedy-Serie "Arrested Development" ist vor allem für Komödien ("Kill the Boss") bekannt, zeigte in Filmen wie "Juno" und "The Gift" aber auch eine ernste oder düstere Seite.

Als nächstes tritt er in der Netflix-Thriller-Serie "Ozark" in der Rolle eines Familienvaters auf, der nebenbei für ein mexikanisches Drogenkartell Geldwäsche betreibt. Bateman ist bei der Serie auch als Produzent und Regisseur involviert.

SDA-ATS