Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Film- und Theaterschauspieler Joe Mantegna ist am Freitag in Hollywood mit einem Stern geehrt worden. Der 63-jährige Star aus Chicago brachte zu der Zeremonie auf dem berühmten Bürgersteig "Walk of Fame" seine Kollegen Andy Garcia und Dennis Franz mit.

Auch Autor und Regisseur David Mamet, mit dem Mantegna eng zusammenarbeitete, war als Gast dabei. Nach Angaben der Veranstalter wurde Mantegna für Verdienste in der Sparte Live-Performance und Theater die 2438. Sternenplakette zuteil.

In Mamets Hollywood-Satire "Speed The Plow" glänzte er 1988 an der Seite von Madonna und Ron Silver am New Yorker Broadway. Er spielte die Hauptrolle in Mamets Regiewerken "Haus der Spiele" und "Homicide".

Francis Ford Coppola holte ihn für "Der Pate III" vor die Kamera, Woody Allen für "Alice" und "Celebrity", Barry Levinson für "Liberty Heights". In der Schweiz ist Mantegna derzeit in der Krimi-Serie "Criminal Minds" zu sehen, wo er den Chef eines FBI-Teams von sogenannten Profilern spielt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS