Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Aus einem Hotel im südfranzösischen Cannes ist am Sonntag Schmuck im Wert von 40 Millionen Euro gestohlen worden. Im Hotel habe eine Schmuckausstellung stattgefunden, verlautete aus Ermittlerkreisen. Ein bewaffneter Dieb habe sich dabei gegen Mittag einen Koffer mit Schmuck geschnappt.

Erst im Mai hatte ein Schmuckdiebstahl in Cannes für Aufsehen gesorgt. Während des berühmten Filmfestivals sollen drei Männer durch eine Zwischentür in ein Hotelzimmer eingebrochen sein und Schmuck im Wert von einer Million Euro entwendet haben.

In dem Zimmer wohnte eine US-Angestellte der Schweizer Schmuckfirma Chopard. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren offizieller Partner des Filmfestivals und entwirft eine besondere Schmuck-Kollektion für die Stars auf dem roten Teppich.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS