Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schnecken haben eine Ladung Schmuggelzigaretten in einem Kühl-Lastzug auf dem Balkan kaschiert. Bulgarische Zöllner fanden die geschmuggelte Ladung in dem aus Griechenland gekommenen Laster am Mittwoch dennoch.

Wie das Hauptzollamt in Sofia nach der Kontrolle an der Grenze mitteilte, waren in dem rumänischen Lastwagen 600 Grosspakete mit Zigarettenschachteln hinter der Ladung aus Schnecken-Schalen versteckt. Der rumänische Fahrer sollte laut den Papieren 25 Tonnen Schnecken-Schalen in seine Heimat transportieren. Er wurde am Grenzübergang Kulata festgenommen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS