Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WTA Charleston - Qualifierin Stefanie Vögele (WTA 131) erreicht beim Sandplatzturnier in Charleston dank eines 6:4, 2:6, 6:4 gegen Jarmila Gajdosova (Au/16) die 2. Runde.
Gegen Gajdosova hatte Vögele schon im Februar im Fedcup in Freiburg eine höchst ausgeglichene Partie bestritten - und gewonnen. Damals hatte die 22-Jährige mit 8:6 im Entscheidungssatz obsiegt, diesmal mit 6:4. Vögele hatte im dritten Satz schon 3:0 geführt, musste dann aber die "Down Under" naturalisierte Slowakin noch ausgleichen lassen, ehe sie nach 104 Minuten jubeln durfte. Und die Freude war berechtigt, war es doch der erste Sieg von Vögele auf der Tour seit dem letzten Juli.
Nächste Gegnerin der Aargauerin, die in der entscheidenden Qualifikationsrunde Caroline Garcia (Fr) niedergerungen hatte, ist die Tschechin Lucie Hradecka (WTA 73).

SDA-ATS