Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schwarzer Ex-Polizist in Milwaukee wegen Totschlags angeklagt

Ihm drohen bis zu 60 Jahre Gefängnis: Ex-Polizist in Milwaukee nach tödlichen Schüssen angeklagt. (Archivbild)

KEYSTONE/AP MIlwaukee County Sheriff's Office

(sda-ats)

In den USA ist am Donnerstag ein schwarzer Ex-Polizist wegen Totschlags angeklagt worden. Dem 24-jährigen Dominique Heaggan-Brown drohen bis zu 60 Jahre Haft, weil er Mitte August den ebenfalls schwarzen Sylville Smith im US-Bundesstaat Wisconsin getötet hatte.

Der Tod des bewaffneten 23-Jährigen hatte zu zweitägigen Krawallen in der Stadt Milwaukee im Mittleren Westen der USA geführt. Videomaterial von Körperkameras der Beamten hatten gezeigt, dass der Polizist den Mann, den er wegen eines mutmasslichen Drogendelikts verfolgte, erst in den Arm schoss.

Der junge Mann stürzte und verlor seine Waffe. Dennoch feuerte der Beamte einen zweiten, diesmal tödlichen Schuss in die Brust des Opfers ab. Heaggan-Brown wurde im Oktober wegen eines mutmasslichen sexuellen Übergriffs aus dem Polizeidienst entlassen.

Fälle von Polizeigewalt gegen Schwarze haben in den vergangenen Jahren in den USA wiederholt für Empörung und Aufruhr vor allem in der afroamerikanischen Bevölkerung gesorgt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.