Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schwedische Prinzessin Madeleine will bald nach Europa zurückkehren

Die schwedische Prinzessin Madeleine will mit ihrer Familie bald von New York nach Europa zurückkehren. Dies sagte die Schwester von Kronprinzessin Victoria dem schwedischen Fernsehsender SVT. "Dort sind unsere Familien", sagte Madeleine.

Einzelheiten nannte sie nicht. Die 32-jährige Prinzessin Madeleine und ihr Mann, der britisch-amerikanische Banker Christopher O'Neill, leben seit 2011 in New York. Dort hatte die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia im Februar Prinzessin Leonore zur Welt gebracht.

Vor wenigen Tagen gab das schwedische Königshaus bekannt, dass Madeleine erneut schwanger ist. Das Kind soll im Sommer zur Welt kommen. Medienberichte, wonach Madeleine und Christopher bald nach London ziehen werden, wollte die Sprecherin des Königshauses damals nicht bestätigen.

Madeleine sagte, es sei sehr niedlich zu sehen, wie ihre Nichte Estelle, die zweijährige Tochter von Victoria, mit Leonore umgehe. Sie wolle der Kleinen die Windeln wechseln, sie baden und füttern. "Ich habe kaum etwas zu tun", sagte Madeleine.

SVT brachte am Mittwoch vorab einen Auszug aus der TV-Sendung "Das Jahr mit der königlichen Familie", die Anfang Januar in Schweden ausgestrahlt werden soll.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.