Alle News in Kürze

Pirmin Schwegler wechselt von Hoffenheim zum Bundesliga-Aufsteiger Hannover. Der frühere Schweizer Internationale unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

In den Plänen von Hoffenheim spielte der 30-jährige Schwegler schon in der abgelaufenen Saison keine grosse Rolle mehr. Der Innerschweizer kam nur elfmal zum Einsatz. In der ersten Saisonhälfte musste er eine Knieverletzung auskurieren und danach schaffte der frühere Captain nicht mehr den Sprung in die Stammformation der von Julian Nagelsmann trainierten Mannschaft, die die Saison im 4. Rang abschloss.

Weil sein Vertrag bei Hoffenheim in diesem Sommer ausläuft, konnte er ablösefrei zu Hannover wechseln. Er habe grosses Vertrauen von Seiten des Aufsteigers gespürt, erklärte der 14-fache Internationale, der seine Nationalmannschafts-Karriere 2015 beendet hat. Trainer von Hannover ist seit dem letzten März André Breitenreiter.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze