Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft wird bei der Auslosung für die EM 2016 in Frankreich mit Sicherheit in Topf 2 sein. Dies geht aus der Koeffizienten-Liste der UEFA hervor.

Dadurch ist für die Schweizer ein Duell mit Italien oder Österreich nicht möglich. Fix in Topf 1 sind Frankreich (Gastgeber), Spanien (Titelverteidiger), Deutschland, England, Portugal und Belgien.

Bisherige Topf-Verteilung für die Auslosung der EM-Endrunde 2016 in Frankreich. Fix in Topf 1: Frankreich (Gastgeber), Spanien (Titelverteidiger), Deutschland, England, Portugal, Belgien. - Fix in Topf 2: Italien, Russland, SCHWEIZ, Österreich, Kroatien. - Fix in Topf 4: Island, Wales, Albanien, Nordirland.

EM-Qualifikation. Barrage. Setzliste für die Auslosung (Sonntag, ca. 12.20 Uhr) gemäss UEFA-Koeffizienten. Gesetzte Teams: Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Schweden, Ungarn. - Ungesetzte Teams: Dänemark, Irland, Norwegen, Slowenien. - Daten für Hin- und Rückspiele: 12. - 17. November.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS