Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam wird die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei am 11. Mai in Bratislava mit dem Duell gegen Aufsteiger Italien beginnen.

Anschliessend folgen für den diesjährigen WM-Zweiten in der Gruppe B gleichenorts die Spiele gegen Lettland (12. Mai), Österreich (14. Mai), Norwegen (15. Mai), Schweden (18. Mai), Russland (19. Mai) und Tschechien (21. Mai).

Die Viertelfinals stehen am 23. Mai, die Halbfinals am 25. Mai sowie am 26. Mai die Spiele um Gold und Bronze im Programm. Die beiden letzten Spieltage werden ausschliesslich in Bratislava ausgetragen. Ansonsten ist Kosice der Zweit-Spielort.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS