Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Baubranche ist robust. Im vierten Quartal 2010 stieg die Produktion des Baugewerbes gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,4 Prozent. Der Umsatz wuchs um 3,2 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Mittwoch mitteilte.

Die Produktion im Hochbau legte um 3,1 Prozent zu, jene im Tiefbau um 4,4 Prozent. Beim übrigen Baugewerbe stieg die Produktion im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,5 Prozent.

Der Umsatz im Hochbau nahm um 5 Prozent zu, der Tiefbau erzielte ein Plus von 5,3 Prozent. Das übrige Baugewerbe setzte 2,1 Prozent mehr um. Im ersten Quartal 2010 und im letzten 2009 war die Schweizer Baubranche noch geschrumpft, seither liegt sie im Plus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS