Am gut besetzten internationalen Frauenturnier der World Curling Tour in Bern scheiden die besten zwei Schweizer Teams in den Viertelfinals aus.

Das auf diese Saison neu formierte Langenthaler Team um Skip Binia Feltscher unterlag 5:6 den nachmaligen Finalistinnen aus China mit Skip Jiang Yilun, während sich die Uzwiler Crew um Skip Ursula Hegner den späteren Turniersiegerinnen aus Russland um Skip Anna Sidorowa, die zweifache Europameisterin, mit 5:8 geschlagen geben musste.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.