Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni stehen am Canadian Open in der Provinz Saskatchewan, dem am besten besetzten Turnier der Saison, im Final.

Die Aarauerinnen trafen in der Nacht auf Montag auf die Kanadierinnen um Skip Rachel Homan, das Weltmeister-Team von 2017.

Die EM-Finalistinnen Melanie Barbezat, Esther Neuenschwander, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz vom CC Aarau liessen an dem mit 75'000 Franken dotierten Turnier in North Battleford unter anderen die aktuellen Olympiasiegerinnen aus Schweden (Anna Hasselborg) und deren Vorgängerinnen aus Kanada (Jennifer Jones) hinter sich.

In den Halbfinals siegten die Schweizerinnen gegen die früheren Weltmeisterinnen aus Schottland um Skip Eve Muirhead.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.