Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Fotograf David Gubler hat den internationalen Fotowettbewerb "Wiki Loves Monuments" gewonnen. Sein Foto einer Komposition der Rhätischen Bahn auf dem Wiesener Viadukt vor verschneitem Hintergrund und blauem Himmel setzte sich gegen 370'000 Fotos durch.

Im Monat September luden Fotografinnen und Fotografen eigene Bilder von geschützten und inventarisierten Kulturdenkmälern in der Mediendatenbank von Wikipedia, dem Portal Wikimedia Commons, hoch. Von den 370'000 eingestellten Fotos kamen rund 4000 aus der Schweiz, wie Wikimedia CH am Samstag mitteilte.

Die internationale Jury würdigte das Siegerbild als "Beispiel für die Harmonie zwischen Denkmal, Natur und menschlicher Aktivität". Es illustriere, "was die ganze Welt von der Schweiz erwartet: verschneite Berge und rote Züge".

Gemäss Wettbewerbsregeln müssen die Teilnehmenden ihre Fotos unter die freie Lizenz CC-BY-SA 3.0 stellen. Sie können dann in den 287 Sprachversionen von Wikipedia verwendet werden und sind unter Nennung der Lizenz und des Urhebers kostenlos weiterverwendbar.

http://www.wikilovesmonuments.org

SDA-ATS