Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Golf - Die Schweizer Profis Caroline Rominger und Florence Lüscher klassierten sich am 6. Deutsche Bank Ladies Swiss Open in Losone mitten unter den besten Golferinnen Europas.
In dem mit 525'000 Euro dotierten und nach schweren Regenfällen auf drei Runden verkürzten Turnier der europäischen Frauentour (LET) büssten Rominger und Lüscher acht Schläge auf die italienische Siegerin Diana Luna ein und belegten den 27. Rang. Die junge Amateurin Valeria Martinoli aus Ascona rundete die gute Schweizer Gesamtleistung mit dem 58. Platz ab. Zuvor hatten auf dem Par-72-Kurs in Losone erst einmal (2010) drei Schweizerinnen die Finalrunden erreicht.
Mit einem Birdie am 18. Loch der Schlussrunde stellte die 28-jährige Diana Luna ihren fünften Sieg auf der Europa-Tour sicher, den zweiten in diesem Jahr. Hätte die Römerin das Birdie nicht geschafft, wäre es zu einem Stechen unter vier Spielerinnen gekommen. Mit dem 2. Platz musste schliesslich unter anderen die südafrikanische Vorjahressiegerin Lee-Anne Pace vorliebnehmen.
Englands Superstar Laura Davies, die Hauptattraktion des Swiss Open, lag vor der Schlussrunde an der Spitze, fiel jedoch mit einem 74er-Umgang in den 12. Rang zurück. Zuletzt war sie nur zwei Schläge besser als die beiden Schweizer Proetten.
Losone TI. 6. Deutsche Bank Ladies Swiss Open (525'000 Euro/Par 72/wegen Regens auf 3 Runden verkürzt). Schlussklassement: 1. Diana Luna (It) 203 (69/67/67). 2. Lee-Anne Pace (SA/TV) 204 (70/66/68), Kristie Smith (Au) 204 (70/66/68) und Sophie Giquel-Bettan (Fr) 204 (68/68/68). 5. Becky Brewerton (Wales) und Melissa Reid (Eng) je 206. Ferner: 12. Laura Davies (Eng) 209 (69/66/74) und Nikki Garrett (Au) 209. 21. Christel Boeljon (Ho) und Lotta Wahlin (Sd) je 210. 27. Caroline Rominger (Sz) 211 (70/71/70) und Florence Lüscher (Sz) 211 (68/72/71). 58. Valeria Martinoli (Sz/Amateurin) 217 (70/71/76). - Cut (143 Schläge) verpasst: 74. Anaïs Maggetti (Sz/Amateurin) 145 (72/73). 80. Marianne Skarpnord (No) 146. 111. Rebecca Hudson (Eng) 150. 116. Melanie Mätzler (Sz) 151 (75/76) und Frédérique Seeholzer (Sz) 151 (76/75). - 124 klassiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS