Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Venedig - Ein 25-jähriger Schweizer ist auf einem Campingplatz nahe Venedig wegen Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Minderjährigen beiden Geschlechts verhaftet worden. Er ist im Gefängnis von Venedig, wie am Dienstag die italienische Nachrichtenagentur ANSA mitteilte.
Die Verhaftung sei auf die Anzeige der Eltern von vier Minderjährigen erfolgt, hiess es. Am letzten Samstag habe der Schweizer einen 13-jährigen Burschen aus Deutschland beim Schwimmbad des Campingplatzes im Intimbereich betastet und ihm dann 500 Euro für eine gemeinsame Dusche angeboten.
Weiter habe sich der Verhaftete einem Burschen aus der Schweiz sowie zwei jungen Mädchen aus der Schweiz und Deutschland unsittlich genähert.
Wegen der Schwere der Anschuldigungen und wegen Fluchtgefahr wurde der 25-Jährige hinter Gitter gesetzt. Die Polizei beschlagnahmte auch seinen Computer, um zu prüfen, ob sich darauf pädophiles Material befindet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS