Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nils Liess schwimmt an den Schweizer Meisterschaften in Genf über 200 m Delfin mit Schweizer Rekord zur Limite für die Weltmeisterschaften Ende Juli in Budapest.

Nils Liess, dessen älterer Bruder Alexandre 2012 an den Sommerspielen in London teilgenommen hatte, sorgte am zweiten Wettkampftag im Genfer Hallenbad Les Vernets für den ersten Landesrekord. Der 20-Jährige vom Schwimmklub Lancy verbesserte auf seiner Paradestrecke in 1:57,88 die eigene Rekordmarke von letztem Sommer um 14 Hundertstel. Die von Swiss Swimming für die WM-Teilnahme geforderte Limite unterbot er um 0,39 Sekunden.

Nils Liess qualifizierte sich bereits vor zwei Jahren für die Weltmeisterschaften in Russland, wo er über 200 m Delfin 24. wurde. 2014 gewann er über die gleiche Distanz im holländischen Dordrecht EM-Silber bei den Junioren. Liess ist der vierte für Budapest qualifizierte Swiss-Swimming-Athlet nach Jérémy Desplanches, Maria Ugolkova und Martina van Berkel.

Käser im Hundertstelpech

Pechvogel des Tages in Genf war Yannick Käser. Der Aargauer hatte nach der Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro eine mehrmonatige Schwimmpause eingelegt, um eine Verletzung auszukurieren, die ihn schon seit längerem plagte. Erst vor knapp zwei Monaten konnte er wieder in den gewohnten Trainingsbetrieb einsteigen.

Der aufgrund seiner letztjährigen Leistungen für die WM vorqualifizierte Käser hätte sein Ticket nach Budapest mit dem Titel über 100 m Brust lösen können. Doch er sah sich auf den letzten Metern noch von Jolann Bovey abgefangen. Der Vorsprung des Waadtländers: eine Hundertstelsekunde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS