Navigation

Schweizer schlägt Quentin Tarantino als Jurypräsident vor

Dieser Inhalt wurde am 06. Mai 2010 - 14:42 publiziert
(Keystone-SDA)

Venedig - Der amerikanische Star-Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Quentin Tarantino leitet in diesem Jahr die Jury des Internationalen Filmfestivals von Venedig.
Der aus der Schweiz stammende Festivaldirektor Marco Müller hatte den 47-jährigen Tarantino ("Pulp Fiction", "Kill Bill") vorgeschlagen, teilte die Biennale-Leitung in Venedig mit.
Die Jury wird vom 1. bis 11. September am Lido die Filme im 67. Wettbewerb begutachten und dann am Ende den Goldenen Löwen vergeben. Tarantino hatte zuletzt mit "Inglourious Basterds" einen Welterfolg. Er gilt als einer der originellsten und kreativsten Regisseure des heutigen Kinos.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?