Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lörrach - Aus Versehen hat ein Schweizer am Samstag im deutschen Lörrach beim Entsorgen von Sperrmüll gleich auch seinen Schlüsselbund in den Container geworfen. Die deutsche Polizei half dem 38-jährigen Mann am Sonntag, den Schlüsselbund aus dem vollen Container zu retten.
Sein Missgeschick hatte der Mann erst zu Hause bemerkt, wie die Polizeidirektion Lörrach mitteilte. Am Sonntag fuhr er daher erneut nach Lörrach und schilderte den Beamten die Sachlage.
Unter den Augen der Ordnungshüter kletterte der Mann in den vollen Sperrmüllcontainer auf einem Recyclinghof und suchte nach dem Schlüsselbund. Nach kurzer Zeit kletterte der Schweizer gemäss Polizei "freudestrahlend aus dem Container".
Er hielt seinen vermissten Schlüsselbund in der Hand. Dies grenze fast an ein Wunder, hält die Polizei fest. Der Schweizer sei überglücklich nach Hause gefahren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS