Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizerin entreisst in Salzburg einem Taxidieb die Beute

Eine 30-jährige Schweizerin hat am Sonntag in Salzburg einem Dieb das Handwerk gelegt. Sie beobachtete, wie ein Dieb das Portemonnaie eines Taxifahrers aus dem Auto klaute, während dieser einen Rollstuhl im Kofferraum verstaute.

Als der Täter auf die Frau zukam, hielt sie ihn kurzerhand fest. Mit einem Schlag auf ihre Hand konnte er sich offenbar befreien. Aber die Schweizerin hatte mit der anderen Hand den Rucksack des Mannes im Griff und liess nicht locker.

Der Mann rutschte daraufhin aus dem Rucksack und flüchtete. Der Taxifahrer nahm die Verfolgung auf - erfolglos. Auch die Polizei konnte ihn bislang noch nicht aufspüren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.