Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Reiten - Pius Schwizer sichert sich auf der Westfalen-Stute Coolgirl Platz 2 im Eröffnungsspringen des CSIO Barcelona. Sieger wird der Kolumbianer René Lopez auf Polissone des Neyes.
In der Trophy um eine Preissumme von 40'000 Euro vermochte sich Beat Mändli mit Callisto als bester Schweizer im vierten Rang zu klassieren. Sieger nach einem Ritt im Renngalopp wurde der Ire Bertram Allen mit der Schimmel-Stute Molly Mallone.
Für zahlreiche Reiter dienten die Startprüfungen in Katalonien als Test für den Nationenpreis-Final, in dem am Freitag die Weichen für den grossen Jackpot gestellt werden. Der Ostschweizer Beat Mändli wird mit Croesus als erster Schweizer Reiter starten, gefolgt vom Luzerner Paul Estermann mit seiner Irländer-Stute "Milly", dem Jurassier Steve Guerdat mit Nasa und Pius Schwizer mit Toulago.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS