Navigation

Scolari bei Palmeiras entlassen

Dieser Inhalt wurde am 03. September 2019 - 07:28 publiziert
(Keystone-SDA)

Der frühere brasilianische Nationalcoach Luiz Felipe Scolari wird als Trainer von Palmeiras entlassen.

Der 70-Jährige hatte den Klub aus São Paulo im letzten Jahr zum Meistertitel geführt. Nun wurde ihm eine Serie von schlechten Resultaten, darunter das Ausscheiden in der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League, zum Verhängnis.

Scolari hatte Brasilien 2002 zum WM-Titel geführt und gleiches 2014 bei der Heim-WM versucht. Dort scheiterte der frühere Chelsea-Trainer mit dem 1:7 im Halbfinal gegen Deutschland aber spektakulär.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.