Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Xherdan Shaqiri wird Bayern München sechs Wochen fehlen. Der Mittelfeldspieler zog sich in Albanien beim 2:1-Sieg mit der Schweizer Nati einen Muskelbündelriss am rechten Oberschenkel zu.
Shaqiri erlitt die Verletzung am letzten Freitag im WM-Qualifikationsspiel mit der Schweiz bereits in der ersten Halbzeit. Der 22-jährige Basler kam dennoch nach der Pause nochmals auf den Platz und schoss das Tor zur 1:0-Führung, ehe er sich auswechseln liess. Shaqiri war aufgrund der Verletzung bereits am Sonntag aus dem Nati-Camp ab- und nach München zurückgereist.
Damit beklagt Bayern München schon wieder den längerfristigen Ausfall eines Mittelfeldspielers. Auch der Spanier Thiago fällt nach einer Fussverletzung noch einige Wochen aus. Vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining steht dagegen dessen Landsmann Javi Martinez nach einer Leistenoperation.

SDA-ATS