Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Atlanta kommt zu Hause gegen die Detroit Pistons im elften Saisonspiel zum sechsten Sieg. Thabo Sefolosha gehört beim letztlich ungefährdeten 99:89-Sieg nicht zur Stammformation.

Sefolosha wird in der Nacht auf Samstag von Atlantas Trainer Mike Budenholzer während 17:24 Minuten eingesetzt. Am Ende stehen beim Waadtländer vier Punkte und sieben Rebounds zu Buche.

Topskorer für die Hawks, die zuvor zweimal hintereinander verloren hatten, war Jeff Teague mit dem persönlichen Saisonbestwert von 28 Punkten. Sein Teamkollege Paul Millsap schaffte mit 15 Punkten und 12 Rebounds ein Double-Double. In einem grösseren Tief befinden sich die Pistons, die zum vierten Mal in Folge und zum insgesamt zehnten Mal in dieser noch jungen Saison verloren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS